Home / Blog / All / Raw Food Recipes / sweet-recipe-website / Beliebteste Joghurts vegan zubereiten

Beliebteste Joghurts vegan zubereiten

Beliebteste Joghurt Sorten in Deutschland

Beliebteste Joghurtsorten sind in Deutschland laut Warentest Naturjoghurt, Erdbeere und Vanille.

Neben diesen Klassikern sind Joghurt-Geschmacksrichtungen wie Kaffee-, Schoko-, Stracciatella, Himbeer- und Heidelbeer-Joghurt sehr beliebt. Trendige Geschmacksrichtungen sind Mango, Kokos, Müsli Joghurt und Kiba.

Zu meinen persönlichen Favoriten zählten früher außerdem griechischer Joghurt mit Honig und Walnüssen, Mohn-Joghurt, und Walberbbeerjoghurt. Welche es heute sind, verrate ich euch wannanders. Aber diese sind heute natürlich rein pflanzlich.

Einige der beliebtesten deutschen Joghurts mache ich heute vegan nach und ihr schließt euch mir hoffentlich bald an.

Wie viel Joghurt essen Menschen im Jahr?

Beliebt ist Joghurt in Deutschland allemal. 17,4 kg Joghurt aus Kuh-Milch kauft sich statistisch gesehen jede Person in Deutschland pro Jahr. Gerade 2,9% des gekauften Joghurts ist pflanzlich. Damit sind von den insgesamt 18 kg Joghurts, die sich jede Person in Deutschland pro Jahr kauft, nur 0,5 kg Joghurts auf pflanzlicher Basis.

Insgesamt sind es 1.486.888.200 kg Joghurt pro Jahr, pro Person. Es sind ca. 8.260.490.000 180 g Becher, die aufgereiht 5.674 FIFA-Norm-Fussballfelder ausfüllen würden. Unglaublich.

97% der Joghurts sind mit Tierleid hergestellt

Dabei sind über 97% dieser Felder mit Joghurt aus Massentierhaltung vollgestellt. Wie schön wäre es, wenn es sich ändern würde.

Pflanzliche Joghurts gibt es mittlerweile fast überall zu kaufen. Einfacher zu finden sind dabei natürlich Soja-Joghurt ohne alles: also Natur Soja-Joghurt.

Es ist wirklich soooo einfach ist die beliebtesten Sorten in wenigen Sekunden herzustellen. Damit gibt es keine Ausrede mehr Kuhmilchjoghurt zu kaufen, nur weil es die Lieblingssorte noch nicht ohne Tierleid gibt.

Soja-Joghurt schmeckt super

Soja-Joghurt hat die gleiche Konsistenz wie Kuhmilchjoghurt. Schmeckt neutral, vor allem mit den Goodies drin. Alternativ schmeckt auch Kokosjoghurt super, aber eben nach Kokos und ist teurer.

Joghurt-Sorten selber machen ist einfach und wir können die Zutaten genau im Blick behalten. Wer mag, kann auf Zucker verzichten und zu Alternativen greifen. Wer mag, kann 2 oder 3 Lieblingssorten zusammenmischen.


Teile diesen Post mit Freunden! Was dir gefällt, wird allen gefallen!

Kaffee Joghurt

Soja-Joghurt mit Kaffee-Geschmack ist superschnell gemacht mit bio Instant-Kaffeepulver und Zucker oder Xylit.

Kaffeepulver löst sich sehr schnell in Joghurt auf. Am besten in einer kleinen Menge Joghurt anrühren. Dann mit dem restlichen Joghurt mischen.

Schoko-Joghurt

Soja-Joghurt mit Kakao verwandelt sich schnell in Schokojoghurt. Einfach Joghurt, Kakao, Zucker oder Xylit mischen.

So einfach können wir Schoko-Joghurt selber machen.



Vanille-Joghurt

Vanille-Joghurt ist sehr schnell gemacht, mit Vanillepulver und etwas Agave oder Zucker.

Einfacher können wir eine Joghurt-Geschmacksrichtung nicht selber machen.

Stracciatella-Joghurt

Schokolade schmelzen, etwas Xylit oder Zucker und fertig ist der Stracciatella-Joghurt.

Vegane Schokolade lässt sich super im Wasserbad schmelzen. Ich kaufe Kakaomasse, diese ist 100% Kakao und günstiger als Tafelschkolade.

Fertig ist die Lieblingssorte.



Nuss-Sirup-Joghurt

Pekannüsse und Ahornsirup mit Soja-Joghurt mischen.

So einfach mache ich eine meiner Lieblingssorten: Honig-Walnuss in vegan nach.

Statt Pekannüsse können wir auch Walnüsse verwenden, aber Pekannüsse sind weniger bitter, finde ich.

Blaubeer-Joghurt

Blaubeeren und Datteln mit dem Pürierstab mixen und mit Joghurt mischen. In einer kleinen Küchenmaschine geht das Mixen am schnellsten.

Alternativ einfach Blaubeeren und Zucker in den Joghurt geben. Ich bin meist zu busy und werf einfach nur die bio Beeren in den Joghurt rein. Schmeckt perfekt!

Mango-Kokos-Joghurt

Etwas Kokos-Joghurt mit gefrorener Mango pürieren. Mit dem restlichen Joghurt und etwas Zucker oder Agave mischen.

Wenn wir diese Sorte mit Soja-Jogjurt machen wollen, einfach Kokosflocken dazugeben. Natürlich können wir auch frische Mango verwenden, aber meine war noch fest wie ein Stein.

Himbeer-Joghurt

Himbeeren mit der Gabel zerdrücken und mit Sojajoghurt mischen. Etwas Sirup dazu oder Agave.

Einfach, oder? Schmeckt besser als gekaufter Himbeer-Joghurt!

Erdbeer-Joghurt

2 Erdbeeren mit etwas Joghurt pürieren.

In einer kleinen Küchenmaschine geht es ganz schnell oder mit einem Pürierstab.

Dann noch 2-3 Erdbeeren würfeln. Mehr Joghurt und etwas Zucker dazugeben.

Kirsch-Joghurt

Tiefgekühlte Kirschen und etwas Zucker oder Sirup dazu. Fertig ist ein leckerer Kirschjoghurt.

Am besten etwas warten, bis die Kirschen aufgetaut sind. Dann mischt sich der Saft mit dem Joghurt und färbt ihn schön ein. Alternativ frische Kirschen oder Kirschen aus dem Glas nehmen.

Hafer-Joghurt

Dieser Frühstücksjoghurt ist superlecker und einfach. In den Soja-Joghurt ein paar Löffel Hafer geben. Beeren und Nüsse dazu. Zucker nach Bedarf.

Statt Hafer wird der Joghurt mit Granola auch jedem anderen Fertigmüsli lecker knusprig.



Joghurt am Vortag zubereiten

In der Regel ist es gar kein Problem Joghurt am Vorabend zuzubereiten. Manche Sorten halten aber nicht so lang wie andere. Achtet darauf sauber zu arbeiten.

Noch ein paar Tipps

Kennt ihr die billigsten Joghurts vom Discounter, die unten Marmelade hatten? Diese könnt ihr natürlich auch selbst mit veganer Marmelade zubereiten. Die billigste vegane Marmelade gibt es mittlerweile beim Discounter und in den Drogerien. Ein Glas Joghurt, 1-2 Löffel Marmelade. Fertig!




Newsletter: Das Beste nie verpassen!

Bald kommen diese Rezepte kostenlos per eMail zu dir. Trag dich ein!

Hat geklappt!


Hol dir meine neuesten Bücher

aufstrich rohkost rezept buch
aufstrich rohkost rezept buch


la mano verde 12

Warum Vegan?

Veganer Lebensstil hilft das unnötige Tierleid zu vermeiden und Ressourcen zu schonen. Eine gesunde und leckere pflanzliche Ernährung soll einfach umzusetzen sein. Diese kann je nach Lebensumständen für jeden einzelnen variieren.

Sag was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.