Home / Ingredient or Tool / Spiralschneider

Spiralschneider

Gemüsenudeln mit dem Spiralschneider zubereiten

Mit dem Spiralsschneider kannst du schnell und einfach Gemüse in Spaghetti verwandeln. Gemüsespaghetti sind einfach toll: gesund, lecker und abwechslungsreich. Mit dem Spiralschneider kann man saftige Gurkennudeln, Zucchininudeln mit Biss und dünne Karottennudeln schneiden. Mit dem Spiralschneider geht es viel einfacher als mit jedem anderen Gerät. Wir essen oft und gern Gemüsenudeln und der Spiralschneider ist in unserer Rohkostküche so unverzichtbar, dass wir auch auf unsere Reisen mit dem Auto immer wenn mitnehmen.


spiralschneider für gemüse nudeln rohkost

Der stabile Klassiker. Damit kann man sehr schnell viele Nudeln zubereiten.
Mit zusätzlichen aufsätzen für besonders feine Nudeln. Super für Karotten.
Edelstahl-Spiralschneider.


Rezepte mit Spiralschneider zubereiten

Welcher Spiralschneider ist der beste?

Fast alle Spiralschneider, die ich probiert habe waren relativ gut. Es gibt für mich 3 Kriterien: stabiles Gerät, flexibles kompaktes Gerät, Edelstahlgerät.

Stabile Spiralschneider haben eine längere Lebensdauer und sind einfach in der Bedienung. Besonders wenn man viele Nudeln auf einmal zubereiten will, ist so ein Spiralschneider die beste Wahl. Die Nachteile sind die Größe, die nehmen relativ Platz weg und auch gibt es nur 3 Schneideaufsätze: für normale und breite Nudeln und einen Schneideaufsatz. Es fehlt der Aufsatz für dünne Nudeln, sogenannte „Engelshaare“.

Flexible, kompakte Geräte haben sehr oft den Aufsatz für dünnen Nudeln und auch normale Nudeln.Die lassen sich auch klein zusammenlegen und verschwinden schnell im Schrank. Die Nachteile sind die etwas wackelige Konstruktion, man muss das Gemüse in kleinere Stücke schneiden und eine gute Technik rausfinden muss, um das Gerät bedienen zu können.

Bei Edelstahlgeräten kommt das Gemüse nicht mit Plastik in Kontakt, wenn das Gerät die nötigen Aufsätze hat, ist es sicherlich eine gute Wahl.

Tipps im Umgang mit dem Spiralschneider

  • Vorsichtig beim bedienen und abwaschen. Man kann sich an den Schneidescheiben sehr schwer verletzten. Auch die Halterung für das Gemüse ist extrem spitz. Zum Reinigen der Scheiben am besten eine extra Zahnbürste zulegen und nie die Nudelreste mit den Fingern versuchen rauszuholen.
  • Vor dem Essen checken! Nudeln geschnitten? Erstmal prüfen ob alle Metallzähne noch dran sind an der Scheibe, die du benutzt hast. Einige können während des schneidens abgefallen sein, diese sind extrem scharf und sollen niemals ins Essen gelangen. Deshalb unbedingt vorm Essen prüfen ob wirklich keine abgefallen sind.
  • Gemüse sehr gerade abschneiden. Es darf keinen weichen Kern haben. Beim Schneiden kann es helfen etwas Druck auf das gemüse in Schneidrichtung auszuüben, d.h. in Richtung der Schneidescheibe: drehen und schieben.

spiralschneider nudeln aus gemüse für rohkost rezepte

Ich mag Gemüsenudeln so gern, dass diese in vielen meiner Rezeptbücher auftauchen. Schon mal Kürbisnudeln gemacht? Aufstriche als Nudelsauce probiert? Lust auf Bolognese mit Mozzarella? Günstige Rezepte mit Karottennudeln sprechen dich an?

Hol dir meine neusten Bücher

aufstrich rohkost rezept buch
Ich poste einfache Nudelrezepte auf dem Blog und filme Videos. Hier kannst du meine Rezepte du durchstöbern.



Deine Frage, Kommentar, Gedanken, Anregungen, oder Lob

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *