Home / Food / Raw Food Recipes / Blutig grünes Curry

Blutig grünes Curry

cury rot raohkost evagn veganes curry

Blutiges grünes Curry | Roh, vegan

Published:
Rohköstliches, herzhaftes, fett-freies Rezept.
      Küchenmaschine, Blender    

Reis

500 g frischen
Palmherz, in Stücke geschnitten
100 g frische bio
Pilze
1 Bund frischen bio
Koreander
etwas frischen bio
Schnittlauch
etwas frischen bio
Schnittknoblauch
Alle Zutaten im Blender kleinhacken bis reisähnliche Struktur entsteht. Den Reis kannst du sofort servieren.

Sauce

3 rote bio
Paprika, cut in chuncks
2 reife bio
Mangos
1 cm frischen bio
Ingwer
etwas salz-freies bio
Curry Gewürz
Im Blender pürieren bis eine einheitliche Sauce entsteht. Die Sauce kommt auf den Reis drauf.

Deko

200 g frischer bio
Pilze, in Scheiben geschnitten
1 Packung frischer bio
Sprossen
Dekorier das Gericht damit und genieß.
Frischer Palmherz ist meiner Meinung nach die beste Reisgrundlage für roh-vegane Gerichte. Wenn ich's nicht finden kann, nehme ich Blumenkohl, Brokkoli, oder Jicama. Statt mangos kann man Tomaten verwenden und Koreander durch Petersilie ersetzen. In der Sauce machen sich auch Knoblauch und Selleriesalz sehr gut.

Deine Frage, Kommentar, Gedanken, Anregungen, oder Lob

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *