Home / Blog / All / Food Shopping / Zimtapfel

Zimtapfel

Zimtapfel ist süß, cremig, schmilzt beim Essen wie Milchreis mit Zimtgeschmack.

Den Zimtapfel kennt man auch als Annona squamosa, den Rahmapfel oder Süßsack. Zimtapfel gehört der Familie der Annonengewächse = Annonaceae an.

Andere Früchte der Annona-Gewächse

Wie schmeckt der Zimtapfel

Süß, ganz leicht zimtig, wie ein fruchtiger Milchreis. Um richtig gut zu schmecken muss der Zimtapfel reif sein. Reifer Zimtapfel ist weich und hat schon einige dunkle Stellen. Gekauft wird der Zimtapfel oft noch grün und hart.

Zimtapfel

Schmeckt der Zimtapfel so richtig nach Zimt?

Der Zimtapfel schmeckt nicht wirklich stark nach Zimt. Der Zimtapfel schmeckt ziemlich neutral, wie leicht süßer low-fat Milchreis. Im englischen wird der Zimtapfel sugar apple genannt und so schmeckt dieser aus: süß.

Zimtapfel

Wann ist der Zimtapfel reif

Ein reifer Zimtapfel ist weich und gibt stark nach. Die Haut, die bei einem unreifen Zimtapfel grün ist wird dunkler und geht stellenweise ins Graubraune mit kleinen rosafarbenden Flecken.

Die Frucht wird von außen weich und die Hautschuppen fühlen sich wie kleine weiche mit Leder überzogene Kissen an.

Die Frucht wenn sehr reif, aber vor allem das Fruchtfleisch zerfällt beinahe und fängt an klebrigen dünnflüssigen Saft zu lassen. Zuerst im Strunkbereich, dann auch an anderen Stellen.

Zimtapfel

Wie esse ich den Zimtapfel

Einfach aufschneiden und auslöffeln. Die Kerne nicht mitessen.

Zimtapfel

Fruchtfleisch

Die Frucht des Zimtapfel besteht aus vielen kleinen von Außen glibschigel und im Inneren weichen bis cremigen Fruchtkammern.

Zimtapfel

Zimtapfel Schale

Die Schale des Zimtapfels hat schuppenartige Ausstülpungen, die mit der Zeit weich werden. Zimtapfelschale ist beim Ernten hellgrün und wird dunkel, stellenwese grau braun mit rosa Flecken. Die Schale wird auch leicht samtig mit der Zeit, fast schon haarig. Beim Ernsten ist die Schale noch glatt.

Zimtapfel

Zimtapfel-Kerne

Die Kerne sind relativ groß und sehr hart und verstecken sich in den Fruchtkammern. Die Kerne sind giftig und werden nicht mitgegessen. Verschluckt habe ich schon mal einen Kern aus Versehen, was besser nicht passieren soll. Solange der Kern aber intakt ist, ist es nicht so schlimm habe ich gehört*. Auf jeden Fall aufpassen.

Zimtapfel kaufen

Den Zimtapfel kann man selten in Deutschland finden, was diesen zur Frucht macht, die auf die To-Try Liste beim Reisen kommt.

Auf Bali beispielsweise haben wir den Zimtapfel im Winter oft auf dem Markt gesehen.

Verkauft wurden noch harte unreife Zimtäpfel, die innerhalb einer Woche zu Hause nachgereift sind.

Zimtapfel lagern

Zimtäpfel in einer offenen Box lagern, in den Tropen vor Insekten und Vögeln geschützt bis diese reif sind.

Zimtapfel

Zimtapfel aufbewahren

Man kann den reifen Zimtapfel einige Tage im Kühlschrank lagern, dann reift dieser nicht weiter und kann noch ein paar Tage länger aufbewahrt werden.

Wo wächst der Zimtapfel

Der Zimtapfel wächst in den Tropen. Ich hatte sehr leckere Zimtäpfel auf Bali.

Ursprünglich kommt der Zimtapfel aus den Tropen in Amerika. Mittlerweile wurde der Zimtapfel auch in den Subtropen kultiviert.

Die meisten Zimtäpfel werden Südamerika, Florida, Ägypten, Indien, Süd-China und Hawaii angebaut.

Hol dir meine neuesten Bücher

aufstrich rohkost rezept buch
aufstrich rohkost rezept buch

Weltreise

Arbeiten und Reisen haben wir für uns vereint und leben wenn möglich im Winter an wunderschönen warmen Orten mit vielen schönen Früchten. So erleben wir die unterschiedlichen Kulturen und arbeiten dabei von zu Hause aus an unseren Projekten.

Deine Gedanken:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.