Home / Blog / All / Ingredient or Tool / Guanabana

Guanabana

Guanabana

Guanabana ist eine sehr leckere tropische Frucht. Guanabana schmeckt säuerlich frisch und ist leicht cremig. Mit einem leichten künstlichen Kaugummiaroma. Bali und Costa Rica sind perfekte Orte um Guanabana zu probieren.

Guanabana hat viele verschiedene Namen: Stachelannone, Sauersack, Soursop, Sirsak, Graviola, Guanábana, Guyabano oder Corossol.

Die Guanabana, im lateinischen Annona muricata, gehört zu der Familie der Annonaceae = Annonengewächse.

Andere Früchte der Annona-Gewächse

Guanabana Geschmack und Aroma

Das Fruchtfleisch schmeckt süß-säuerlich, aber eher auf der sauren Seite. Die Frucht hat kaum Aroma, etwas künstlich-fruchtiges ist aber definitiv im Geschmack dabei. Es erinnert mich an einen No-Name Kaugummi aus den 90ern. Der Kaugummigeschmack geht auch leicht ins Aroma über, die Guanabana riecht außerdem nach leichter zitroniger Frische.

Guanabana Form und Farbe

Die Guanabana ist eine mittlere bis große Frucht. Die Form ist länglich und erinnert an eine Honigmelone.

Guanabana ist grün und hat viele weiche dunklere Stacheln. Die Schale ist fest und nicht essbar.

Konsistenz der Guanabana

Das Fruchtfleisch ist weich und saftig. Die schwarzen Kerne sind steinhart und ungenießbar.

Die Konsistenz der Guanabana kann man kaum mit einer der einheimischen Früchte vergleichen. Ich versuche diese dennoch etwas zu beschreiben.

Es gibt die eher saftigen und eher trockenen Guanabanas. Bei einer trockenen Guanabana habe ich das Gefühl saueres feuchtes Papier zu essen.

Bei einer saftigen Guanabana sind nur wenige trockene Fasern, die beim Essen hängen bleiben, wie bei einer Mango. Das Fruchtfleisch schmilzt beim Essen im Mund und ist so saftig wie ein Smoothie. Wie eine cremige Wassermelone oder Honigmelone.

Guanabana auf Bali

Guanabana
Guanabana
Guanabana
Guanabana
Guanabana

Wo kann ich Guanabanas kaufen

Guanabana kann man in den tropischen Gegenden auf dem Markt kaufen. In Deutschland gibt es die Guanabana zwar im Versandhandel oder im Gourmet-Geschäften zu kaufen, aber es lohnt sich finde ich nicht viel Geld für eine importierte Guanabana auszugeben. Besser auf Reisen genießen.

Wie weiß ich dass die Guanabana reif ist

Reife guanabana ist weich, wie eine weiche Avocado, man kann die Frucht richtig eindrücken. Die Guanabana wird außerdem schon einige dunklere Stellen haben, die ins bräunliche gehen.

Guanabana aufschneiden

Man kann die Guanabana wie eine Melone aufschneiden, oder einfach halbieren und auslöffeln.

Guanabana aufbewahren

Sobald die Guanabana reif, also weich ist, kann man diese noch einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Wo wächst die Guanabana

Guanabanas wachsen auf hohen Bäumen. Ich habe guanabanas auf Bali, in Costa Rica und auf Hawaii frisch gegessen.

Guanabana Rezepte Tipps

Wenn etwas von der Guanabana übrig bleibt, können wie Eis daraus machen oder einen Smoothie. Mit Cashewmilch und Datteln blenden und sofort trinken oder als Popsicle einfrieren.

Guanabana in Costa Rica

Guanabana
Guanabana
Guanabana
Guanabana

Hol dir meine neuesten Bücher

aufstrich rohkost rezept buch
aufstrich rohkost rezept buch

Weltreise

Arbeiten und Reisen haben wir für uns vereint und leben wenn möglich im Winter an wunderschönen warmen Orten mit vielen schönen Früchten. So erleben wir die unterschiedlichen Kulturen und arbeiten dabei von zu Hause aus an unseren Projekten.

Sag was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.