Home / Blog / All / Raw Food Recipes / sour-recipe-website / Bärlauchpesto ohne Öl

Bärlauchpesto ohne Öl

Bärlauchpesto ohne Öl | roh & vegan

Published:
      Mini Küchenmaschine    

15g-20g / 15
Bärlauchblätter
10-12 g / 2 EL
100 g
Zucchini, mit Schale

Teile diesen Post mit Freunden! Was dir gefällt, wird allen gefallen!

Ölfreies Bärlauch Pesto

Es gibt Bärlauchpesto, selbst in Rohkostqualität zu kaufe. Nun ist es mit viel Öl und Salz hergestellt. Obwohl es super schmeckt, möchte ich eine ölfreie und salzfreie Alternative machen. Mit diesem cremigen, leckeren ölfreien Bärlauchpesto bin ich mehr als zufrieden.


Newsletter: Das Beste nie verpassen!

Bald kommen diese Rezepte kostenlos per eMail zu dir. Trag dich ein!

Hat geklappt!


Frühjahrs-Spezialität Bärlauchpesto

Da die Erntezeit von Bärlauch sehr kurz ist, versuche ich jedes Jahr einige Gerichte mit frischem Bärlauch zuzubereiten. Lecker schmeckt das ölfreie Bärlauchpesto mit Gemüsenudeln und als Brotaufstrich.

Zutaten für dein Bärlauchpesto

Die Grundzutaten für das ölfreies Bärlauch Pesto sind sehr einfach. Mit diesen kann können verschieden ePestovariatonen zubereitet werden.

  • Bärlauch, frische Blätter
  • Nüsse
  • Zucchini

Als Nüsse habe ich heute Paranüsse und Pinienkerne gewählt. Lecker im pesto schmecken aber auch auch Cashews. Ich mag es gern, verschiedene Nüsse zu essen. Vor allem weil verschiedene Nüsse unterschiedliche Inhaltsstoffe haben und im Pesto leicht unterschiedlich schmecken.

Zucchini macht das ölfreies Bärlauch Pesto cremig, ganz ohne Öl. Wenn ich Zucchininudeln mache, verwende ich für das Pesto die Zucchinischalen und Zucchinireste, die beim Nudelnmachen übrigbleiben.

Das einzige Problem mit Zucchini ist finde ich, das es etwas eigengeschmack hat. Wenn du den Eigengeschmack von Zucchini nicht magst, verwende stattdessen lieber Gurke. Gurke verwende ich etwas weniger als für Zucchini angeben, da Gurken mehr Wasser haben.

Weitere empfehlenswerte Zutaten für das Bärlauch Pesto

  • Salz, wenn du Salz gern magst und es dir im Pesto fehlt
  • Pfeffer, wenn du es würziger magst
  • Essig oder Zitronensaft, für den säuerlichen Kick
  • Basilikum, um das Pesto „normaler“ schmecken zu lassen

Bärlauch-Pesto zubereiten

  1. Bärlauch spülen, schleudern und halbieren.
  2. Nüsse waschen und kurz abtropfen lassen .
  3. Zucchini gob schneiden.
  4. Alle Zutaten in der Küchenmaschine geben und mixen.
  5. So lang mixen, die das Pesto cremig und sämig ist. Es kann eine weile dauern.
  6. Ich habe das Pesto mit Zucchininudeln und Rohkost-Parmesan serviert.

Sollte das Pesto zu trocken sein, gib etwas mehr Zucchini dazu oder etwas Wasser. Wenn das ölfreie Bärlauch Pesto zu flüssig ist, kannst du etwas mehr Nüsse dazugeben.

Außer in der Küchenmaschine, kannst du das pesto im kleinen Blenderbehälter herstellen oder im Mixer.

Das Beste am ölfreien Bärlauchpesto

  • sehr schnell gemacht
  • ohne Öl
  • tierleidfrei
  • ohne Käse, ohne Milchprodukte, laktosefrei
  • mit Nüssen
  • ohne Salz
  • vegan
  • Rohkostqualität
  • super lecker

Schlechte Haltbarkeit

Dieses ölfreie Bärlauch Pesto lässt sich nicht aufbewahren oder im Voraus machen. Es hat keine Konservierungsstoffe wie Öl oder Salz und hat viel frisches Wasser vom Abspülen und von der Zucchini. Die Zucchini schmeckt finde ich schon nach einigen Stunden komisch und könne Wasser lassen.

Bärlauch Alternativen

Dieses ölfreie Bärlauch Pesto lässt sich auch mit anderen Kräutern herstellen. Probiere es mit Petersilie, Rucola oder Basilikum.

Viele weitere Brotaufstriche und Dips sind in meinem Aufstriche Buch.

Für Frühstücker

einfache und gesunde Alternativen zu herkömmlichen Aufstrichen fürs Brot. Schau dir das Buch hier genauer an. Du wirst nie wieder Aufstriche, Schokocremes oder Marmeladen kaufen wollen. 50 wundervolle und einfache Rezepte günstig und einfach selbst gemacht.


raw vegan food diet rawismyreligion

Meine Rohkost

Ich liebe die Rohkost. Für mich sind es die Einfachheit der Zubereitung und die gesünderen Zutaten. Dabei sind viele Gerichte megalecker. Vor allem die Desserts. Probier meine Rezepte mal aus.

Kommentar zu “Bärlauchpesto ohne Öl

  1. Katja

    12 Apr on 2021 at 12:23 am

    Ich kaufe immer das vegane Pesto aus dem Bioladen, ist recht teuer finde ich. Muss mal selber machen.

Sag was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *