Home / Another Category / Simply raw bakery

Simply raw bakery

Das Buch

We stayed in Vienna for 2 weeks and ate at simply raw bakery almost everyday. Not just the food is amazing, the whole place is a hidden treasure in the middle of the otherwise very touristy center of Vienna. We got to try many different raw vegan dishes and can’t to share our wonderful experience with you.

I’d love to present my favs first:

Schmalzbrot
Kaiser Frühstück
Weekly Special
Torten

tagesmenü rohkost mit salat und suppe

Tagesmenü

Kleine Suppe, Salat & kleines Dessert

Als wir das Menü (9,90 €) probiert haben, wussten wir, dass wir den Salat öfter nehmen würden. Wie teilen alle Gerichte immer, daher ist die XL Größe (9,90 €) für us ideal, auch die Suppe, die im Menü relativ klein ist, mögen wir lieber als volle größe bestellen. Alle Komponenten wechseln jede Woche.

rohkostsuppe rote beete avokado meerretich

Suppe

Rote Bete Suppe mit Avocado und Meerrettich.

Zuerst haben wir die Suppe (5,90 €) im Menü probier, dann in voller Größe. Ich liebe frischen Meerrettich, er ist scharf und sehr geschmacksintensiv. Die Suppe fand ich erst relativ dünnflüssig, sogar wässrig, aber vom Geschmack war die Supe dennoch nicht fad, sondern sehr gut ausbalanciert.

raw vegan tomato soup

Suppe

Tomato soup with avocado and basil.

Die Tomatensuppe (5,90 €) haben wir beim zweiten Mal etwas aufgewärmt bestellt, ohne Öl und Salz. Das erste Mal hatten wir es so wie die Küche es selbst machen würde in kalt. Beim ersten Mal war die Suppe absolut lecker, vielleicht etwas versalzen, aber cremig und sättigend. Beim zweiten Mal waren wir von der etwas wärmeren SUppe begeistert,aber es war zu scharf und nicht cremig. Ohne Salz aber mit Öl würde ich die das nächste mal bestellen.

Salat

Mit Radieschen, Tomaten, Paprika, Grapefruit, Basilikumdressing und Croutons.

Die Salate (9,90 €) ware immer leicht und sättigend. Die cremigen Dressing sind auf den Punkt, die Zutaten täglich etwas anders. Der Salat war fast immer frisch wie vom Feld, sogar am Montag.

Anderer Salat mit Kohlrabi und Avocadodressing.

Salat mit Kohlrabi und Avocadodressing

Kugel simply raw Eis

Kugel simply raw Eis

Vanille-Kokoseis

Das Eis (2X2,50€) ist luftig locker und cremig, mehr wie dichte Schlagsahne mit Vanillegeschmack. Die Kokos kommt geschmacklich überhaupt nicht raus, sodass dass eis neutral, wie ein superleckeres Vanilleeis schmeckt. Wie mochten es am liebsten mit Früchten und Schokosauce.

rohkost frühstück

Cashewmylch rohkost vegan Schnittlauchbrot Hummus

Kaiserfrühstück „Sisi & Franz“

Veggies mit Hummus & Schnittlauchbrot, Granola mit Früchten & Cashewmylch, Schokomousse mit Orange.

Das Frühstück ist (16,90 €) eine Abwechslungsreiche Mahlzeit und zum probieren der verschiedenen Gerichte in etwas kleiner größe ideal. Wir waren vor allem von dem Granola sofort begeistert. Das Frühstück ist zu jeder Tageszeit zu empfehlen.

Frische Früchte, simply raw Grawnola und hausgemachter Cashewmilch.

Lazy Day-Simply raw granola

Frische Früchte, simply raw Grawnola und hausgemachter Cashewmilch.

Das Granola (6,90 €) war morgens zum Frühstück das Gericht der Wahl ein wir es im Kaiserfrühstück probiert haben. Es war immer mit etwas anderen Früchten und anfangs mit Mandel-, dann mit Cashewmilch. Uns haben alle Variationen sehr gefallen.

Miramare

Zucchini-Hummus mit Tomaten, Gurken, Oliven & Rohkostbrot

Der Hummus (7,90 €) ist ausgezeichnet, es schmeckt nicht unbedingt genauso wie Kichererbsenhummus, ist aber nicht weniger cremig, dabei leicht und gut gewürzt. Wir haben es zuletzt ohne Salz und Öl bestellt, wobei das Salz nicht weiter stört wenn man es mag, das Öl obe drauf mag ich absolut nicht in keinem Gericht. Beim ersten Mal hatten wir noch Extrabrot bestellt, was unnötig war da Brot schon dabei ist und sonst auch etwas Salat und Gurkenscheiben dazuserviert werden die vollkommen ausreichen zum Dippen..

rohkost bananenbrot mit veganer marmelade

Banana Time

2 Scheiben Bananenbrot mit Marillenmarmelade
oder *Nougatella (nicht roh)

Das Bananenbrot (6,50 €) ist sehr lecker, weich und luftig, mit leichtem Bananengeschmack.
Wenn man es schokoladig möchte, aber roh, sollte man die Schokosauce dazu bestellen, es gibt auch Vanillesauce oder einfach mit Marmelade.

Schmaltz Bread

Hausgemachtes Rohkostbrot mit simply raw Zwiebelschmalz.

Das Brot (3,90 €) ist wundervoll. Der Aufstrich schmeckt genauso wie der reguläre Zwiebelschmalz woweit ich den Geschmack erinnere. Wir haben das Brot was immer bestellt. Manchmal wird zu viel Salz und Pfeffer oben drauf gestreut, ich würde lieber ohne extra Salz bestellen.

Pizza

Aus Zucchini, Leinsamen, Kürbiskerne, Tomaten, Basilikum, Cashewkerne, Knoblauch

Die Pizza (10,90 €) war gut. Vor allem der „Käse“ oben drauf war eine schöne Überraschung, dieser hat wie Parmesan gescheckt. Der Boden war dünner als das Brot und mehr wie ein Pizzaboden. nsauce ha The base was thiner than the breads and the tomato sauce tasted like a delicious italian pasta alla bolognese. We forgot to order it with no extra oil on top.

Bruschetta

Hausgemachtes Rohkostbrot mit Salsa aus
Tomaten, Jungzwiebeln, Olivenöl & Rucola.

Bruschetta (4,90 €) haben wir erst normal und dann ohne extra Öl bestellt. Ich fand es ohne Öl sogar leckerer. Das Brot, die Sauce und die Tomatenwürfel machen es zu einer reichhaltigen Vorspeise. Ich würde es immer ohne Extrasalz nehmen, es wird wie bei allen Broten manchmal reichhaltig drauf gestreut und ist dann versalzen.

Club Sandwich

Rohkostbrot gefüllt mit frischem bunten Gemüse,
Salat & Sour Cream Dressing.

Das Sandwich (10,90 €) is mit leckerem Rohkostbrot zubereitet, mit hat vor allem die Sour Cream besonders gut gefallen.

Buddha Bowl

Feldsalat, Zucchini, Karotten, Tomaten, Rucola,
Avocado, Sprossen, Kokos-Joghurt, Peanutdressing und Quinoa.

Die große Buddhabowl (12,90 €) war sehr lecker, perfektes Mittagsgericht. Statt das Erdnussdressing, haben wir das Salatdressing genommen, da die Erdnüsse geröstet waren. Das Quinoa wird gekocht oder gekeimt serviert. Wir haben uns natürlich für die gekeimte Version entschieden.

Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn (6,90 €) so wie es erinnere, ist weicher, luftiger als die Rohkostversion hier. Es war mehr wie ein Streuselkuchen. Ich mag trockenen Teig absolut nicht, Stefan hat es aber sehr gut geschmeckt.

Rohe Cupcakes

Cupcakes ware 4,50 € a. Wir haben alle möglichen probiert, Mohn-Zitrone, Schoko-Schoko, Banane-Pekan, Schoko-Banane und viele andere Variationen.
Wir mochten Schokoladen-, Red Velvet und Bananencupcake am besten. Die Creams, die wir am leckersten fanden, waren Erdbeer und Zitrone.

Other raw vegan sweets

Kirschstrudel
Brownie
Snickers (nicht Rohkost*)

Raw vegan cakes

Rohvegane Torten (4,90 €) sind täglich wechselnd und wahnsinnig lecker. Wir mochten die Mandelböden und die fruchtigen Cremes am liebsten.

torte rohkost himbeer selbstgemacht

Sachertorte

Sachertorte ist in Wien ein Muss, die Rohkostversion ist nicht nur leckerer als das Original, sondern besser für einen selbst und die Tiere.

Tiramisu

Mit Schokosauce.

Das Tiramisu (6,90 €) war cremig, gehaltvoll und absolut fantastisch.Jede Schicht war lecker auf eine andere Art und Weise. Der Mandelboden war wie flüssiges Marzipan, die anderen Schichten cremig und süß. Die bittere Schokosauce sorgte für perfekten Ausgleich.

Erdbeerknödel

Erdbeerknödel sind nur auf der Karte wenn schöne große Bioerdbeeren zu haben sind. Wir hatten Glück und waren begeistert. Wir haben extra Vanillesauce dazu genommen.

Simply Raw Bakery ist ein wundervolles Restaurant wo wir sehr gern Frühstücken oder zum Kuchen Essen vorbeikommen. Es ist ein Familienrestaurant, dass von einer unglaublich nette und vor der Kunst der Rohkost begeisterten Familie betrieben, nicht zu vergessen sind die 2 unglaublich süßen Hunde, die ab und zu im Bakery zu sehen sind. Das Service ist immer sehr nett und total flexibel wenn es um Sonderwünsche geht wie leichte änderungen der Gerichte.
Da uns sehr wichtig, dass die zutaten Biologisch sind, sind wir hier total auf unsere Kosten gekommen.

Wenn man die Qualität und den Aufwand der Zubereitung von Rohkostgerichten berücksichtigt, sind die Preise mehr als angemessen, manchmal sogar meiner Empfindung nach zu niedrig. Was relativ selten zu finden ist, sogar in Rohkostretaurants, ist der komplette Verzicht auf Tierprodukte wie Honig und Kuhmilch für den Kaffee.

*mich würde es sehr freuen, wenn auf der Karte deutlicher stehen würde welche Gerichte geröstete bestandteile enthalten. Mir bekannte Gerichte mit gerösteten Nüssen sind Nougatella und alle Gerichte die damit serviert werden wir z.B. das Bananenbrot, des Weiteren, Erdnussgerichte wie Snickers und Saucen mit Erdnüssen.

Nougatella ist nicht Rohkost*.

Wir können nur jedem empfehlen Simply Raw Bakery beim nächsten Wienbesuch zu besuchen und die Rohköstliche selbst zu probieren.