Home / Blog / All / Ingredient or Tool / Gekeimte Kokosnuss

Gekeimte Kokosnuss

Gekeimte Kokosnuss im Querschnitt.

Wir kennen die gekeimte Kokosnuss aus Costa Rica. Im Englischen wird diese als Sprouted Coconut oder Coconut sponge bezeichnet.

Es ist eine reife Kokosnuss, die schon lange auf dem Boden unter der Palme gelegen hat. Nach einiger Zeit fängt die Kokosnuss an zu keimen und ein kleiner Trieb sprießt aus der Kokosnuss heraus.

Gekeimte Kokosnüsse sammeln wir, wenn der Trieb noch relativ klein ist. Ca. so groß wie die Kokosnuss oder etwas größer. Dann ist die gekeimte Kokosnuss perfekt. Es ist kein Kokoswasser mehr drin. Im Inneren ist die Kokosnuss mit einem weichen weißen Schwamm, dem Kokosnussschwamm, gefüllt.

Wie schmeckt die gekeimte gekeimte Kokosnuss?

Der Kokosnussschwamm erinnert an eine luftige Baisermasse. Er ist eher trocken, fällt in sich zusammen beim essen und schmeckt neutral. Der Geschmack variiert leicht von Kokosnuss zu Kokosnuss. Auch schmeckt der Kokosschwamm je nach Frische der Kokosnuss unterschiedlich. Er kann nach nichts, leicht süß oder sauer schmecken. Manchmal konnte ich eine leichte Kokosnote erschmecken. Der Geruch ist auch neutral. Ist der Kokosschwamm schlecht, riecht er leicht nach einem Luftballons.

Wie öffne ich die gekeimte Kokosnuss?

Die gekeimte Kokosnuss ist sehr leicht zu öffnen. Auf einer harten Fläche oder in der Hand. Dazu auf die Kokosnuss mit einem Hammer entlang des Äquators etwas stärker klopfen. Die Kokosnuss bricht dann in zwei Hälften.

Wo bekomme ich eine gekeimte Kokosnuss?

Die gekeimte Kokosnuss liegt unter den Kokospalmen am Strand. In den Gegenden, wo Kokosnüsse nicht geerntet werden, finden sich mehr gekeimte Kokosnüsse. Dicht bevölkerte Länder oder Gegenden sind also eher ungünstig.

Menschenleere Strände von Kokospalmen umrandet sind ideale Suchorte für gekeimte Kokosnüsse. Natürlich nur da, wo es auch erlaubt ist.

Gekeimte Kokosnuss aufmachen.

Lohnt es sich importierte gekeimte Kokosnuss zu kaufen?

Wie fast alles, wird auch die gekeimte Kokosnuss manchmal in Delikatessengeschäften und im Versandhandel angeboten.

Es lohnt sich meiner Meinung nach nicht unglaublich viel Geld für die gekeimte Kokosnuss auszugeben. Es ist eher eine Frucht, die im Urlaub vor Ort probiert werden sollte. In Costa Rica kostet eine gekeimte Kokosnuss auf dem Markt ca. $1. In Chiang Mai in Thailand habe ich dies hier für 70 Cent gesehen.

Alles mit Kokos

Hol dir meine neuesten Bücher

aufstrich rohkost rezept buch
aufstrich rohkost rezept buch


rohkost bio einkauf rawismyreligion

Einkaufen

Hochwertige Lebensmittel sind mir sehr wichtig. Ich kaufe ausnahmslos bio, versuche dabei regional, saisonal und plastikfrei einzukaufen. Ich mache es für meine Gesundheit, die anderen und den Planeten.

Deine Gedanken:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.