Home / Another Category / Anatomische Asana Posen für Yoga in Bildern

Anatomische Asana Posen für Yoga in Bildern

Anatomy for Vinyasa Flow and Standing Poses: Yoga Mat Companion 1 (English Edition)

Die Mat Companion-Serie wurde entwickelt, um Sie beim Verständnis zu unterstützen
die funktionelle Anatomie von Yoga. Obwohl alle Yoga-Pose miteinander verbunden sind, zu Lernzwecken haben wir sie in Kategorien nach ihrer allgemeinen Form unterteilt. Das erste Buch der Serie zeigt, wie westliche wissenschaftliche knowedge mit der Praxis des Vinyasa Flow und den stehenden Posen kombinieren. In Vinyasa wir wiederholen, um eine grundlegende Reihe von Haltungen, die einzelnen Asanas von den anderen Pose Kategorien umgeben. Diese kräftige und Aerobic-Praxis kombiniert Atmung und Körperbewegung um Wärme zu erzeugen, um die Muskeln, Sehnen aufwärmen, und Bänder und einen entgiftende Schweiß zu erzeugen. Das Praktizieren von Vinyasa in einem beheizten Raum verstärkt diese Effekte. Im ersten Teil dieses Buches diskutieren wir die praktische Anwendung der westlichen Wissenschaft zu Vinyasa Flow.

Der Vinyasa-Teil des Buches sind die stehenden Posen. Hatha Yoga Lernen beginnt mit diesen grundlegenden Haltungen, die die Muskeln der unteren Extremitäten strecken und stärken und die Hüften und Becken öffnen. Als Ergebnis dieser Praxis, Aktivitäten des täglichen Lebens, wie zum Beispiel Stehen und Gehen, sich wohl fühlen und einfach. , Die Erhöhung der elektrischen Aktivität im lumbosakralen Plexus arbeiten die Muskeln und Gelenke der unteren Extremitäten stimuliert auch die Nervenzentren, die diese Region liefern. Diese erhöhte elektrische Aktivität wiederum beleuchtet die erste und die zweite Chakren des subtilen Körpers, Beihilfe energetische Blockaden zu entfernen, die in unserer gesamten Lebensdauer zu entwickeln. Es ist diese Kombination von biomechanischen, physiologischen und energetischen Prozessen, das Yoga von anderen Formen der körperlichen Aktivität unterscheiden.


Deine Frage, Kommentar, Gedanken, Anregungen, oder Lob

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *